Werbung *. Babytragetücher. Handgewebt für die kleinen Erdenbürger. Viele Weberwerkstätten im In- und Ausland fertigen auf Kundenwunsch Tragetücher an. Eine der ersten Mütter, die sich in Deutschland Anfang der 70er Jahre für die Tragetücher einsetzte, war Erika Hoffmann. Ein Samenkorn wächst heran und etwas Großes entsteht. Auf der Firmenseite von DIDYMOS nachzulesen. Mittlerweile führt eine Tochter das Unternehmen weiter. Über die Wichtigkeit der Mutter-Kind Beziehung von Anfang an gibt es unendlich viel Literatur und Studien.

"Still-Face-Experiments" basierend auf Tronick et al.,1987. In diesem Video ist zu sehen, wie sich eine Unterbrechung der Mutter-Kind Interaktion auf das kleine Menschenkind auswirkt, wenn von der Mutter keinerlei gestische oder mimische Bewegung mehr ausgeht.

* Klarheit und Wahrheit. Meine Lesenswert Beiträge geben lediglich meine ehrliche Meinung und meine persönlichen Erfahrungen wieder. Ich bekomme weder Produkte gesponsert, noch werde ich in irgendeiner Weise für die Lesenswert Beiträge mit Geld- oder Sachspenden entlohnt.

Werbung *. Ach Gottchen, bitte keine Versuchung. Meine Wollberge sind hoch, wie der Kilimandscharo breit. Das oder so ähnlich wirst du vermutlich denken, wenn die noch so kleinste Ritze deiner vier Wände mit Wolle belegt ist. Na und? Wat mutt dat mutt. Falls, wie jedes Jahr urplötzlich, der Herbst und Winter vor der Tür stehen und die Tage kürzer und die Nächte länger werden und damit die Lust auf Wollarbeiten steigt, hier zwei schnuckelige Versuchungen. Und ja, die Schweiz hat so seine Eigenart und die ist der Studie "GfK Kaufkraft Europa" zu entnehmen.

Mehr dazu unter www.wollspinnerei.ch und www.spycher-handwerk.ch

* Klarheit und Wahrheit. Meine Lesenswert Beiträge geben lediglich meine ehrliche Meinung und meine persönlichen Erfahrungen wieder. Ich bekomme weder Produkte gesponsert, noch werde ich in irgendeiner Weise für die Lesenswert Beiträge mit Geld- oder Sachspenden entlohnt.

Werbung *. Filz. "Wolle die Wandlung." Rainer Maria Rilke (1875-1926). Gegen das Augustloch. Gefühlt liegt in diesem Monat ja entweder jeder im Schatten danieder oder mäht seinen Rasen. Zumindest wenn der Rasen nicht gerade wegen Wassermangel verödet. Aber das passiert im Allgäu sehr selten. Fünf Zucchinipflanzen im Garten helfen zuverlässig, um das langweilige Sommerloch zu füllen. Tonnen von gelben und grünen Stangerl wollen verschafft werden. So schnell kannst gar nicht ernten, wie sie wachsen. Wie immer gibt es für alles stets eine Alternative. Wachsen und wachsen lassen und sich eine filzige Auszeit gönnen. Jawohl, sich etwas Gutes tun.

Filzige Seelenpflege. Ein paar Tage in Österreich. Mehr dazu hier. Oder in Ungarn vor Ort oder virtuell. Mehr dazu hier.

* Klarheit und Wahrheit. Meine Lesenswert Beiträge geben lediglich meine ehrliche Meinung und meine persönlichen Erfahrungen wieder. Ich bekomme weder Produkte gesponsert, noch werde ich in irgendeiner Weise für die Lesenswert Beiträge mit Geld- oder Sachspenden entlohnt.

Werbung *. "Blau ist die einzige Farbe, bei der ich mich wohl fühle." Franz Marc (1880-1916). Deutscher Maler und Grafiker. Mitbegründer der Künstlervereinigung "Der Blaue Reiter" in München. Wer mag sie nicht? Die Farbe Blau. Der Verein Wollmodus hat eine schöne Projektidee initiiert. Lust auf eine Filzarbeit in den Farben des Himmels und Meeres mit einer Abmessung von zehn mal zehn Zentimeter? Und da eine Projektarbeit nicht ohne zeitliche Befristung auskommt, ist dein Filzwerk bis Ende August einzusenden. Die fünf W-Fragen lassen sich auf dieser und dieser Seite sicher klären. Nur noch eine klitzekleine Anmerkung. Die fertige Arbeit wird an Sawatou Mouratidou, Wien, eingeschickt. Und wer Lust auf Meer und Filz hat, kann mit Sawatou auf Zakynthos eine filzige Zeit mit Meeresrauschen, mediterraner Küche und ewigen Sonnenschein verbringen.

Das Programm von Soak, Sommerakademie Griechenland, findest du unter www.sommerakademie.at

* Klarheit und Wahrheit. Meine Lesenswert Beiträge geben lediglich meine ehrliche Meinung und meine persönlichen Erfahrungen wieder. Ich bekomme weder Produkte gesponsert, noch werde ich in irgendeiner Weise für die Lesenswert Beiträge mit Geld- oder Sachspenden entlohnt.

Werbung *. Marlis hat auf ihrer Seite eine Übersicht zu kleinen und feinen Webgeräten veröffentlicht und nicht nur das. Ein Bauplan für einen Kontermarschwebstuhl lässt einem im Geiste schon zu Hammer und Säge greifen. Selber bauen und selber einrichten. Auch das Einrichten des Webstuhls zeigt sie Schritt für Schritt und Bild für Bild.

Mehr dazu unter strick17.blogspot.com

* Klarheit und Wahrheit. Meine Lesenswert Beiträge geben lediglich meine ehrliche Meinung und meine persönlichen Erfahrungen wieder. Ich bekomme weder Produkte gesponsert, noch werde ich in irgendeiner Weise für die Lesenswert Beiträge mit Geld- oder Sachspenden entlohnt.

Werbung *. Ohne Berührungen können wir nicht leben. Das sage nicht ich, das sagt Dr. phil. habil. Dipl. Psychologe Martin Grunwald in einem Interview. Er ist Haptik Forscher an der Universität Leipzig und sein Werk "Homo Hapticus" erhielt den Wirtschaftsbuchpreis 2018. Berührung ist von der Geburt bis ins hohe Alter nicht nur ein Quell des Glücks, sondern auch heilsam. Und er weist darauf hin, wie wichtig im Alltag selbst nur Sekunden dauernder Körperkontakt ist. Alltag heißt Berührung. Und Berührung ist Leben.

Die handgewebten Werkstücke von Verena, die ich auf einem Markt befühlen konnte, sind mir immer noch in mehr als guter Erinnerung. Die Zeit vergeht. Die Erinnerung bleibt. Hier geht es zu ihrer Homepage und hier ein bewegender Artikel.

* Klarheit und Wahrheit. Meine Lesenswert Beiträge geben lediglich meine ehrliche Meinung und meine persönlichen Erfahrungen wieder. Ich bekomme weder Produkte gesponsert, noch werde ich in irgendeiner Weise für die Lesenswert Beiträge mit Geld- oder Sachspenden entlohnt.

Werbung *. Kennst du Herman? Immer wieder höre ich von ihm. Aber über ihn zu lesen, ist ebenfalls eine große Freude. Ein wundervoller Artikel von Anfang bis Ende. Ein spannender Mensch mit einer spannenden Biografie.

Zum Nachlesen über seine Weberkrankheit geht es hier entlang.

* Klarheit und Wahrheit. Meine Lesenswert Beiträge geben lediglich meine ehrliche Meinung und meine persönlichen Erfahrungen wieder. Ich bekomme weder Produkte gesponsert, noch werde ich in irgendeiner Weise für die Lesenswert Beiträge mit Geld- oder Sachspenden entlohnt.

Werbung *. Haus der Weberei in Sindelfingen. Museum und Kursplatz. Ein kostbares Kleinod inmitten der Stadt. Getragen von der Interessengemeinschaft Handweberei e.V.

Mehr dazu unter www.haus-der-handweberei.de

* Klarheit und Wahrheit. Meine Lesenswert Beiträge geben lediglich meine ehrliche Meinung und meine persönlichen Erfahrungen wieder. Ich bekomme weder Produkte gesponsert, noch werde ich in irgendeiner Weise für die Lesenswert Beiträge mit Geld- oder Sachspenden entlohnt.